Seminarbericht Sistrix Toolbox

Geschrieben von Patric Domin am 5. Juni 2016 

Ein Erfahrungsbericht vom Sistrix Toolbox Seminar

03.06.2016

Es ist Freitag 05:30 Uhr, mitten in der Nacht. Das Handy bimmelt los und das gute alte "snooze-game" beginnt, bis ich mich dazu aufraffe mich wie jeden Morgen geschlagen zu geben.

Ab ins Bad zur Morgenhygiene. 6:30 Uhr  - Verabschiedung von meinen liebsten - bin spät dran, wollte schon aus dem Haus aber der Kaffee läuft noch... und los. Erstaunlicherweise auf dem Weg nach Bonn kein Stau - scheint die optimale Startzeit gewesen zu sein - Glück gehabt! In Bonn angekommen ab ins Parkhaus - erstaunt lese ich die Preise und freue mich am Ende zu lesen "maximal Betrag 25,- € Tag" - ein Schnapper denke ich - nicht!

Egal, wat mut dat mut. Die letzten Meter auf dem Weg zu Sistrix gestalteten sich etwas schwieriger als erwartet. Völlig orientierungslos Goole Maps aufgerufen, klappte so lala da anscheinend der GPS Empfang nicht so Bombe war. Also oldschool "Entschuldigen Sie, wie komme ich zur Thomas-Mann-Straße?" Schon der 3te Versuch war Erfolgsversprechend.

10:08 Ich trudel bei Sistrix ein. Erster Stock - Firmenschild-Check.  Nach der Eingangstür erwartet mich auf der rechten Seite ein großer Banner der mir verrät das ich hier richtig bin, aber in den ersten Stock muß. Dann gehen wir mal die Treppen. Oben angekommen führten mich zwei Schritte direkt in die offen gestaltete Schulungsumgebung. Das Seminar war bereits im vollen Gange, stand ja auch im schreiben so... Etwas peinlich berührt brachte ich nen "moin, moin" raus und bekam sofort einen Stuhl geholt. Insgesamt waren wir 8 Teilnehmer,  9 waren angemeldet.  Surface an, WLAN an (Logininfos stehen vorbildlich auf dem Tisch) und los gehts.

10:10 Die Vorstellungsrunde geht weiter. Unser Seminarleiter stellt sich gerade vor - Hanns Kronenberg, ein echter Profi wie ich schnell beim stalken auf XING sehe. Ich bin gespannt. Nachdem die Vorstellungsrunde durch ist, geht es los mit den SEO-Grundlagen. Wir bekommen ein Best-off der mir bereits bekannten Präsentationen gezeigt und mit Praxisbeispielen erläutert. Viele Basics, aber anscheinend für den Großteil der Kursteilnehmer echt "Neuland". Es ergeben sich dadurch viele Fragen, die Hanns souverän beantwortet.

13:00 Uhr - Mahlzeit

Wir verlassen das Gebäude auf dem Weg zum Herr Lehmann - einem coolen Burgerschuppen direkt ums Eck. Praktisch für Sistrix und lecker! (nur deswegen die Verlinkung ;-)
Die ersten Gespräche  ergeben sich. Dann kommt das Essen - "WAS FÜR EIN RIESENTEIL" - nix zum in die Hand nehmen!

14:03 sind wir wieder zurück - man bin ich vollgefressen. Erstmal nen Espresso ziehen - praktisch die Maschine gleich vor Ort - wobei ich bei jeder Kapsel ein schlechtes Gewissen hatte! Aber muss jetzt sein, sonst schlaf ich ein. 14:07 Espresso alle, Kaffee!

14:10 Das Koffein wirkt - spitze, kann weitergehen. Wir starten mit dem SEO-Modul Teil 1, der bereits vorm Mittag angesetzt war. Holen wir auf, denke ich. Hanns fragt gedankenlesend in die Runde wie lange wir können. Alle haben genug Zeit mitgebracht, so dass er vorschlägt die Schulung zu verlängern um alle Fragen zu beantworten. Prima denke ich, läuft hier!

16:00 SEO Modul Teil 2 - der für mich interessanteste Teil an diesem Tag. Viele Fallbeispiele. Viele neue Dinge, wie man mit der Toolbox am besten umgeht. Der Wettbewerbervergleich war zwar immer präsent, aber irgendwie habe ich den nie geklickt. Wieder was gelernt.[/vc_column_text][vc_single_image image="961" img_size="large" alignment="center" onclick="link_image"][vc_column_text]17:00 Backlink Modul - sehr mächtiges Tool um alle Backlinks zu checken, überlege kurz ob ich es für meine Projekte schon brauche, google nach kostenlosen alternativen - stelle fest ich brauche links. Damn - wieder Arbeit.

17:30 Optimizer Modul - Super für den Einstieg um nötige Onpage Optimierungen prüfen zu lassen und eigene Keywordsets anzulegen (vor allem für Nischenprodukte interessant, für die es kaum Daten gibt). Peformance übersicht der Prokejtdomain etc.

18:10 Universal-Search-Modul - sehr interessantes Modul um in allen Suchkategorien bei Google Auswertungen zu fahren und auch hier seine Rankings zu optimieren (Bilder, News…). Noch nicht interessant für meine Projekte.

18:30 Fragen und Antworten - Hier gibt es wieder viele Praxisfälle die super erklärt werden - wir hatten als Praxisbeispiel mein-schoener-garten.de - grüße an Alexander - damit der Relaunch auch weiterhin erfolgreich läuft ein Backlink für Dich! 18:40 Alexander musste zur Bahn, also neues Praxisbeispiel. Zalando macht wohl so einiges richtig, ebenso wie Hanns Mutter.

18:50 Das Seminar ist zu Ende - alle Teilnehmer sehen sehr zufrieden aus. Hanns bietet seinen persönlichen Kontakt bei Rückfragen zur Toolbox an - gut zu wissen wenn man einmal darauf angewiesen ist. 19:05 Alle Teilnehmer sind weg, ich quatsche mit Hanns über Gott und die Welt. Netter Typ, gute Ansichten - braucht die Welt mehr von. 19:30 Ich verabschiede mich und ab gehts zum Parkhaus und ins Hotel.

Fazit

Immer wieder gerne. Schöne Räumlichkeiten, kompetenter netter Seminarleiter, super flexibel und individuell was Zeitprobleme angeht und am wichtigsten ->geile Sistrix Toolbox!

Das Seminar hat mich überzeugt, die Sistrix Toolbox zu dem SEO-Tool meiner Wahl zu machen. Über die Tools die ich alle ausprobiert habe, gibts bestimmt noch einen pro / Kontra Artikel. Aber bisher kann ich die Sistrix Toolbox nur weiterempfehlen! Die Seminarinhalte sind vor allem wegen der Praixbeispiele auch für jeden fortgeschrittenen SEO geignet der dieses Tool kennenlernen möchte.

Copyright © Sonarcon
Sonarcon UG
Schwerdtfegerstraße 9
31185 Söhlde
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram